Port Reitz School

Ziel der Port Reitz Schule ist es, behinderten Kindern Rehabilitationsmöglichkeiten und eine Ausbildung zu bieten. Auf diese Weise sollen sie ihre eigene Leistungsfähigkeit schätzen lernen und befähigt werden, ein normales und unabhängiges Leben führen.

Zielsetzungen der Einrichtungen: 

  1. Schule - Angebot des Primarunterrichts, aktuell das 8.4.4.-System, wie in allen anderen Primarschulen in Kenia.
  2. Internat - Es werden Mahlzeiten und Übernachtungsmöglichkeiten geboten.
  3. Sonderschule - Spezielle Behandlungen (z.B. Physiotherapie / Anpassungen) und Sonderklassen für Schüler mit Lernproblemen, die durch ihre Behinderung verursacht wurden. Der Sonderunterricht findet in Klassen für mehrfach behinderte Kinder statt und umfasst ein individuelles Programm und das auch Alltags-Aktivitäten lehrt.

"ZUSAMMEN LERNEN WIR".

Unter diesem Motto haben wir ein Integrationsprogramm entwickelt, in dessen Rahmen behinderte Kinder zusammen mit nicht behinderten Kindern lernen können.

Die wichtigsten Ziele dieses Programms sind: 

  • das Anbieten einer Lebensumgebung in der Kinder mit speziellen Bedürfnissen zusammen mit anderen Kindern, die gleiche Bedürfnisse haben, lernen können;
  • Integration der Schüler (im Gegensatz zur Isolation in Sonderschulen)
  • Gegenseitiges Schätzenlernen der Kinder untereinander
  • bessere Leistungen durch mehr Herausforderungen

 

Zusammen lernen wir
Sie können helfen
Geben Sie den Kindern eine Chance
bleib' auf dem Laufenden auf facebook
© 2010 Stichting “Vrienden van de Port Reitz School”Rabobank IBAN: NL58RABO0121955850 - BIC: RABONL2U